Unabhängiges Finanzportal für Tagesgeld

Unsere Tagesgeldempfehlung

Für Neukunden: Volkswagenbank Logo
• 1,40 % Zinsen p.a.
• Keine Mindestanlage
• Kostenlose Kontoführung
• monatliche Zinsgutschrift

Alle Infos und Beantragung unter
VW Bank
   

tagesgeldkonto.de ist ein unabhängiges Finanzportal, welches mit dem Ziel gegründet wurde, möglichst viele Anleger über die Anlageform Tagesgeld und das Produkt Tagesgeldkonto aufzuklären.

Seit dem Jahr 2000 existiert mit tagesgeldkonto.de eines der umfangreichsten
und ältesten Finanzportale für Tagesgeld im Internet.

Warum ein Tagesgeldkonto?

Immer mehr Deutsche streben an die Börse - und sind sich der Gefahren nicht bewusst: Denn garantierte Gewinne gibt es an der Börse nicht. Geld- und Tagesgeldkonten bieten Ihnen dagegen eine hohe Verzinsung - und das bei voller Sicherheit. Und das Beste: Sie können bei Tagesgeld immer über Ihr Geld verfügen.

Wo liegt der Unterschied zwischen Girokonto und Tagesgeldkonto?

Im Gegensatz zum normalen Girokonto haben Sie bei einem Tagesgeldkonto deutlich höhere Zinsen, können aber nicht von den Zahlungsfunktionen eines Girokontos Gebrauch machen (z.B. Überweisungen, Lastschrift etc…).

Daher ist ein Tagesgeldkonto immer optional zu eröffnen: Ihr Girokonto behalten Sie auf jeden Fall bei.

Welche Anbieter gibt es und wo kann ich mich über die Konditionen informieren?

Über unseren Zinsvergleich können Sie sich über Zinssätze einiger ausgewählter Institute informieren.

Wie sicher ist mein Geld auf einem Tagesgeldkonto?

Bei einem Tagesgeldkonto gilt: Dieses ist in der Regel absolut sicher. Tagesgeld unterliegt keinem Kursrisiko. Selbst im Falle einer Bankenpleite sind Sie als Anleger in der Bundesrepublik Deutschland abgesichert. Sofern die von Ihnen gewählte Bank einer Einlagensicherungseinrichtung angehört, erhalten Sie im Falle einer Bankenpleite 100% Ihrer Einlagen zurück.

Alle großen Institute in Deutschland gehören in der Regel dem freiwilligen Einlagensicherungsfonds des Bundesverbandes deutscher Banken (BdB) an. Wenn Sie sich nicht sicher sind, können Sie sich auf der Homepage des BdB nach der individuellen Sicherungsgrenze des Instituts erkundigen, bei welchem Sie ein Tagesgeldkonto eröffnen möchten.

Einlagen bei Sparkassen und Volksbanken sind übrigens zu 100% abgesichert. Alle Informationen zum Thema Sicherheit finden Sie auf unserer Sonderseite Einlagensicherung.

Ich habe noch eine Frage - wer hilft mir weiter?

Sie haben Fragen? Ihnen ist etwas unklar? Sie möchten weitere Informationen zum Thema Tagesgeld? Schreiben Sie in unserem Forum und diskutieren Sie mit anderen Anlegern - oder nehmen Sie direkt Kontakt mit uns auf.

Unsere Empfehlung

Vorsicht vor unseriösen Angeboten! Wir stellen Ihnen in unregelmäßigen Abständen von uns getestete empfehlenswerte Produkte vor.
Lesen Sie unsere aktuelle Produktempfehlung

Aktuelle News

Studentendepots - lohnen sie?
Artikel vom 27. Dezember 2012

Fremdwährungskonten vs. Tagesgeldkonten
Artikel vom 27. Dezember 2012

Aktien im Kampf gegen niedrige Zinsen
Artikel vom 27. Dezember 2012

Kontoeröffnung

Einfach online ein Konto eröffnen und hohe Zinsen kassieren...[mehr]